Sep 01

5 Schritte, um als erwachte Seele zu leben

Menschen auf der ganzen Welt erleben, was viele als ein „Erwachen“ bezeichnen. Wo plötzlich die Welt anders zu sein scheint, sich anders anfühlt und was wir tun, beginnt keinen Sinn mehr zu machen. Wenn du das liest bist du wahrscheinlich einer von diesen Menschen.

Du bist möglicherweise noch in der Eingewöhnungsphase oder auch nicht mehr.

Falls du dir nicht sicher bist, dann sind dies einige der Symptome. Jedoch gibt es noch andere und es treffen nicht immer alle auf jeden zu: ein generelles Desinteresse in den meisten Dingen, die du sonst immer getan hast; das Gefühl, einer unnötige Beschäftigung oder Aktivität nachzugehen; ein erhöhtes Bewusstsein, dass die Erkenntnis des „Wahnsinns“ der Welt beinhaltet; eine akute Zusammengehörigkeit mit der Natur; verströmt eine Aura des Seins in der Liebe, mit niemandem im Besonderen, aber mit der gleichen Sehnsucht, einfach Liebe zu sein!

Werde dir DEINES SELBST und deines Erwachensprozesses bewusst

Selbstverwirklichung bedeutet im Wesentlichen, dir bewusst zu sein, dass du bewusst bist oder aus dem teilenden Bewusstsein in ein einheitliches Bewusstsein überzugehen. Normalerweise wird eine Art von „dunkler Nacht der Seele“ oder eine andere Form von Bedrängnis, die als Katalysator wirkt, vorangehen.

Da das Erwachen das Wegfallen von persönlichen Beschränkungen bewirkt, so dass sich das Bewusstsein ausbreiten kann, sind einschränkende Glaubensmuster und soziale Konstruktionen die ersten Dinge, die bearbeitet werden müssen. Oft gibt es Bedenken bei dem erwachenden Menschen, wie man innerhalb des Wunsches nach dem vollkommenen Eintauchen in die Einheit mit der Gotterfahrung leben kann. Du fragst dich vielleicht, wie deine Bedürfnisse trotzdem berücksichtigt werden können.

Entwicklung ist dafür da, um zu gedeihen-und das schliesst dich ein. Aber das bedeutet nicht automatisch, dass es wie deine aktuelle Situation und Erwartungen aussieht. Was du als Bedürfnisse wahrnimmst und was das Beste für dich aus einer begrenzten Sicht ist, sind bedingt durch deine persönlichen Erfahrungen im Kontext deiner Kultur und Konditionierung.

5 Schritte, um als erwachten Seele zu leben

5. Fürchte dich nicht, um Hilfe zu bitten

Jene Seelen, die dir helfen werden – ob sie erleuchtet sind oder nicht – können bereits direkt in deinem Umfeld sein und von manchen hättest du es nie erwartet. Sie können dich unterstützen, Herausforderungen zu bewältigen, denen du ausgesetzt bist oder sie können dir auf andere Art und Weise helfen – beispielsweise in Bezug auf Essen, eine Unterkunft oder durch etwas ähnliches.

4. Hilf, wenn dich jemand bittet

Du bittest um Hilfe und weisst, dass du eines Tages helfen wirst. Der Kreis des Lebens funktioniert so. Es ist nur ein Teil des getrennten Bewusstseins, dass es als Zeichen der Schwäche gesehen wird um Hilfe zu bitten. In Wirklichkeit ist es ein Zeichen von Stärke. Anderen zu helfen ist Teil des Kerns unserer Natur.

3. Entdecke deine innere Weisheit / deinen Zwecks des Lebens

Wenn du noch nicht angefangen hast herauszufinden, was deine einzigartige energetische Signatur ist, dann suchen die Dinge, die dich in absolute Begeisterung versetzen und in denen du dich verlieren kannst. Dein Lebenszweck dreht sich nicht ums Geld, aber er ist untrennbar dem Universum verbunden und wie du damit arbeitest, so dass du daran gedeihen kannst und von allem reichlich zur Verfügung steht.

Ein Gleichgewicht zwischen Finanzen und deiner Leidenschaft wird gefunden werden, aber gib nicht deine Liebe für etwas auf.

2. Suche und / oder starte eine kooperative Gemeinschaft

Jetzt, wo du dich ganz in Körper, Geist und Seele aufhalten möchtest, könnte es dazu führen, dass du dich einer unabhängigen Gemeinschaft anschliesst oder eine neue Gemeinschaft gründest. Aschrams, Schambalas, kooperative Gemeinschaften usw. haben rund um den Globus seit Tausenden von Jahren existiert.

1. In den Dienst der anderen stellen – biete dich als Geschenk an

Du arbeitest vielleicht ( jetzt nennen wir es spielen) innerhalb dieser Gemeinschaften als Teil- oder Vollzeit. Einige Gemeinden geben dir vielleicht bestimmte Pausen, nachdem du dein volles Bewusstsein erlangt hast. In der Gegenwart von anderen voll bewussten Seelen werden deine Bedürfnisse berücksichtigt – ohne Benachteiligung, Schuld oder Scham.

Natürlich unterstützt

Die Menschheit wurde aus einem spektakulären Lebewesen namens Erde geboren. Zunächst bewohnten wir sie in einem Zustand der Harmonie, in Fülle und frei, sofern wir gelernt hatten, uns nach den zyklischen Rhythmen der Natur auszurichten.

Während die Menschen in technologischer Raffinesse wuchsen – und auch wegen unserer zweigeteilten(dualistischen) Natur – entwickelten wir unnatürliche gesellschaftliche Strukturen und trennten uns von Natur. Wir erschufen eine abhängige Machthierarchie und verboten die Selbsterhaltung. Dies machte es den Menschen schwer zu gedeihen.

Du bist vielleicht jemand, der einen Verlust von „Sicherheit“ in seinem Leben erfahren hat, während du auf deiner spirituellen Reise warst – dein Haus, dein Status in der Gemeinschaft, die Karriere und vielleicht sogar die Möglichkeit, einen regulären Job zu behalten. Freunde haben dich vielleicht zu hart beurteilt, dir die Schuld für ihre Probleme gegeben. „Warum ist das mit mir passiert?“ Könntest du gedacht haben.

Abhängigkeit ist nicht Interdependenz, die die natürliche Ordnung eines kooperativen Universum ist. Wenn du erwartest, dass das Universum weiterhin die unnatürlichen, künstlichen Wettbewerbe unterstützen wird, hast du geirrt, weil der Mensch diese erschaffen hat und diese nicht selbst erhaltend sind.

Doch das Universum wird dich immer unterstützen. Das heisst, es könnte passieren, dass du „obdachlos“ bist, nicht in der Lage die Rechnungen zu bezahlen, aber im Laufe der Zeit wird sich um dich gekümmert werden. So verhält sich das auch mit all den ähnlichen Situationen.

Der ängstliche Teil von uns, der gegen das Natürliche trainiert wurde wird sich denen unterwerfen, die noch im alten Paradigma leben, die Schuld und das Urteil als Teil einer abhängigen Gesellschaft sehen. Bis sie den Wahnsinn erkennen und sich ihrem Seelenanteil im Universum hingeben und Teil des universalen Tanzes werden.

Wie lebe ich?

Gegenseitige Abhängigkeit (Interdependenz) bedeutet, dass wir uns gegenseitig pflegen und unterstützen, die Harmonisierung mit der Ebbe und der Flut von allen Aspekten des Lebens. Es wird Zeiten in deinem Leben geben, in denen du im physischen Dienst anderer stehst, und andere Zeiten, in denen deine Aktivitäten noch entdeckt werden müssen, in einem Zustand des SEINS, sich in der Schwingungsresonanz der Liebe aufzuhalten. SEIN und TUN sind zwei Seiten der gleichen Medaille – innerhalb des dreidimensionalen Bewusstseins oder des getrenntes Bewusstseins ist dies nicht möglich zu begreifen.

Obwohl – manchmal wird es sich so anfühlen, als würdest du dir niemals wieder wünschen, so einiges davon zu tun. Das Gefühl geht vorbei und schliesslich wirst du beginnen, dich zu bewegen. Was du tust ist nicht so wichtig wie die Absicht dahinter. Bist du voll präsent, mit einem gebenden Herzen? In der Realität gibt es keine Stufen und Unterscheidungen in einer Hierarchie, während du im Dienst anderer bist, was in Wirklichkeit ein Dienst am Selbst ist.

Um bereit und willens zu sein, dich weg von unnatürlichen gesellschaftlichen Abhängigkeiten auf deinen Weg zu einem souveränen Wesen in Gemeinschaft mit der ganzen Schöpfung zu begeben – ist ein grosser Akt von Mut nötig. Viele sind nicht in der Lage (nicht bewusst genug) dies zu tun. Jedoch befinden sie sich auch auf dem Weg ihrer spirituellen Reise – geleitet durch ihr Überbewusstes. Keine zwei Erfahrungen sind genau gleich.

Wenn alle deine Ängsten endlich wegfallen, dann wirst du wirklich frei sein. Bis dahin kann es eine ziemliche Achterbahnfahrt sein. Atme. Absorbiere die Drehungen und Wendungen, Höhen und Tiefen, durch eine Lockerung in deinem Körper, anstatt Widerstand aufzubringen.

Folge deiner Energie, wohin auch immer sie dich führen mag. Und dann, wenn du es nicht mehr ertragen kannst, öffne dein Herz noch weiter, als ob du keine andere Wahl hast. Denn die Wahrheit ist, die Wahl wurde schon getroffen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://spirit-woman.de/5-schritte-um-als-erwachte-seele-zu-leben/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.