Aug 20

5 Zeichen dass dein drittes Auge am öffnen ist

third-eye-all-seeing-720x600

Seit der Antike wird das dritte Auge von allen Arten von Kulturen verehrt. Heute kennen wir es als die Zirbeldrüse, aber es wird immer noch in der spirituellen Welt das dritte Auge genannt. Das dritte Auge wird als spirituelles Zeichen angesehen, dass unsere Fähigkeit repräsentiert, alle Arten von Herausforderungen im täglichen Leben zu meistern durch das steppen in unsere innere Weisheit.

Aber es gibt noch viel mehr zu dem dritten Auge als das. In den meisten östlichen Traditionen ist das dritte Auge zweifellos real; eine Sache, die jeder wahrnehmen und offensichtlich auch fühlen kann, der ein starkes Selbstwertgefühl und hohe Achtsamkeit hat. Es ist das, was oft als die Verbindung zwischen Körper und Geist bezeichnet wird.

Wenn wir meditieren mit jeder Konsistenz, öffnet sich das dritte Auge und unserer innerer Führer wird stärker und präsenter in deinem Leben.

HIER SIND 5 ZEICHEN DASS DEIN DRITTES AUGE SICH AM ÖFFNEN IST:

1. EIN DUMPFES DRUCKGEFÜHL ZWISCHEN DEN AUGENBRAUEN

Im Allgemeinen, wenn das dritte Auge beginnt, auf einer viel tieferen Ebene zu manifestieren, gibt es ein damit verbundenes Bewusstsein der Empfindung zwischen den Augenbrauen. Es könnte scheinen, als würde uns jemand leicht berühren in diesem Moment, oder du hast vielleicht das Gefühl einer Ausbreitung von Wärme.

Manchmal kann dieses Gefühl aus dem nichts auftauchen; ob wir spirituelle Gefühle haben oder nicht. Es ist, als ob es ein Signal wäre, dass uns zu diesem spirituellen Geisteszustand zurück zieht.

2. ERHÖHTE VORAUSSICHT

Zu den offensichtlichsten Signalen der dritten Augen-Öffnung ist eine Erhöhung der Voraussicht oder der Intuition die wir beginnen, zu erleben-wenn wir aufmerksam sind.

Intuition ist die Fähigkeit, zu wissen, dass etwas passieren könnte bevor es passiert oder zu wissen ob etwas richtig oder falsch ist wegen einem Gefühl oder Sinn. Oft kommt und geht es ohne Bescheid. Doch mit der Zeit könnte dieses Gefühl stärker werden und sich als ein Führungsprozess in unserem täglichen Leben entwickeln.

Wir können beginnen, Warnzeichen oder was unsere nächste Aktion sein sollte zu spüren. Bestreite deine Intuition nicht. Benutze sie! Es mag vielleicht nicht immer richtig sein; aber es bringt uns sicherlich immer auf den richtigen Weg.

3. ZU LICHTEMPFINDLICHKEIT GENEIGT

Mit der Öffnung des dritten Auges, könnten wir mehr empfindlich auf Licht sein und sehen Farben heller.

Lebendige Farben und unsere Wahrnehmung könnten auf eine subtile Weise beginnen; sie sind nicht immer offensichtlich oder überwältigend. Allerdings ist die Empfindlichkeit gegenüber Licht oft weiter als die Wahrnehmung von dem, was um uns herum geschieht. Konzentriert man sich tief in das dritte Auge(wie in der Meditation),kann es sein, dass die Lichter des dritten Auges erscheinen.

Das dritte Auge und der Bezug zu Licht wird schon seit Jahren in vielen Traditionen weltweit geredet. Es ist bekannt in vielen Kunstformen und religiösen Werken. Wenn du die Werke studierst, kannst du oft den Licht-Bezug in runden Formen und sternförmigen Lichtern guckend durch die Wolken sehen.

Unsere Augen werden sich im Laufe der Zeit verändern und wir könnten vielleicht das Gefühl haben, dass wie einfach nicht genug Sonne auf unsere Haut bekommen können. Das ist normal. Nehme es auf! Stelle einfach sicher, dass es der Haut nicht schadet.

4. EIN GEFÜHL DES SCHRITTWEISEN UND STETIGEN WANDELS

Am wichtigsten ist, die Förderung eines gesunden dritten Auges verändert unsere Perspektive und Persönlichkeit im Leben ständig. Es führt zu positiven Veränderungen weil wir es wollen und uns vielleicht sogar danach sehnen. Wir können es in der Regel darin sehen, wie wir andere behandeln. Wir könnten vielleicht toleranter geworden sein und weniger egoistisch.

5. VERMEHRT KOPFSCHMERZEN

Der Druck der Kopfschmerzen ist stärker als der Druck, von dem vorher gesprochen wurde(zwischen den Augenbrauen. Manchmal kann dieser Druck beginnen, ein wenig zu schmerzen. Betrachte es als ein bisschen Energie-Überlast. Gehe ins Freie und unternehme Dinge, die du schätzt, wie zum Beispiel meditieren oder laufen.

Kopfdruck ist ein tatsächliches Zeichen der spirituellen Augenöffnung, insbesondere in der Mitte der Stirn. Es ist ein Anzeichen, dass sich die Zirbeldrüse entwickelt.

TIPPS UM DAS DRITTE AUGE ZU ENGAGIEREN

Wenn sich dein drittes Auge am öffnen ist, werden wir mit Körper-zu-Seele Diskussionen in unserem Geist beginnen mit einem Verständnis von unserem Platz im Universum und dass wir die Schöpfer unserer Realität sind!

Wir werden mehr Staaten der Achtsamkeit begegnen, so dass wir ein besseres Leben visualisieren und fokussierte Massnahmen unternehmen, um unser Leben mit all unserem Potenzial zu leben. Wir werden sehr intuitiv werden, werden ein gutes Gedächtnis haben und werden besser in der Lage sein zu verstehen ohne Probleme.

Wir können dazu beitragen, ein starkes Intuitionsgefühl zu entwickeln durch die Aktivierung unseres dritten Auges. Beginne damit, mit diesen Dingen:

  • Meditieren
  • Bleib fern von Zucker und Milch so gut es geht
  • Meditiere draussen,  sitze auf dem Gras oder sonst einem natürlichen Boden
  • Denke an unsere Sinne
  • Trink mehr Wasser
  • Spaziere in der Natur jeden Tag für nicht weniger als eine halbe Stunde
  • Trage indigo und violett
  • Lass eingeschränkte Glaubenssätze gehen
  • Gehe ästhetischen Aktivitäten nach: Malen, Zeichnen, mit Gedächtnis arbeiten, Fotografie, Hypnose und sogar einigen Tagträumen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://spirit-woman.de/5-zeichen-dass-dein-drittes-auge-am-oeffnen-ist/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.