Aug 20

Top 10 alkalische Lebensmittel die du jeden Tag essen solltest

Avocado-Recipes-1

Bild: www.popsugar.com

Die Art und Weise, wie verdaute Lebensmittel auf unseren Körper reagieren, können entweder resultieren in einem säurehaltigen Blut-pH oder einem alkalischen Blut-pH, was einen wesentlichen Einfluss auf unsere Gesundheit haben kann. Studien haben bewiesen, je mehr wir alkalisieren, desto besser funktionieren wir und desto energiegeladener fühlen wir uns. Ein alkalischer Zustand fördert die Vitalität, einen Krankheiten-freier Körper und kann deine Lebensdauer erheblich erhöhen. Es kann dir helfen, Gewicht zu verlieren, den Blutdruck zu senken, Krebszellen zu zerstören, Herzkrankheiten zu verhindern, Arthritis zu lindern und dich jünger und stärker zu halten.

Säurebildende Lebensmittel enthalten weisses Mehl, Fleisch, Eier, Milchprodukte, Kaffee, Alkohol, Fisch, Hülsenfrüchte, Limonaden, Zucker, gebratene Lebensmittel und getrocknete Früchte. Süssstoffe, Medikamente und Umweltgifte verursachen auch Säure, sowie Stress, Ärger und giftige Emotionen.

Moderne Standard-Ernährungen und Lebensweisen sind in der Regel sehr säurehaltig und es braucht Praxis und Aufmerksamkeit um deinen Körper und deinen Geist auf einen alkalischen Zustand zu verschieben. Aber es gibt eine gute Nachricht! Es gibt eine Fülle von unglaublich leckeren, gesunden und nahrhaften alkalischen Lebensmittel, die du heute leicht zu deinem Lebensstil hinzufügen kannst um Säure aus deinem Körper zu eliminieren. Du wirst dich energiegeladener und weniger gestresst fühlen und dein Körper wird optimal funktionieren für die langfristige Nachhaltigkeit.

Hier sind die Top 10 alkalischen Lebensmittel für deinen neuen Lebensstil:

  1. Avocados

Cremige, leckere Avocados haben einen pH-Wert von 8.0, was nicht nur deinen ganzen Körper alkalisiert, sondern auch hilft, säurehaltige Lebensmittel in deinem Magen zu neutralisieren. Du kannst sie zu Salaten hinzufügen, ein köstliches Guacamole machen oder sie halbiert mit Salz und Pfeffer geniessen.

  1. Reife Bananen

Die meisten von uns haben den Fehler gemacht, unreife Bananen zu essen, was zu Verstopfung, Säure, und schlechter Nährstoffaufnahme führen kann. Reife Bananen haben eine fleckige Haut: die kleinen braunen Flecken und die weiche Schale signalisieren, dass sie bereit sind zum essen und bieten uns eine Menge an Vitaminen und Mineralien.

  1. Mandeln

Die meisten Nüsse sind säurehaltig, aber Manden und Mandelmilch sind eine unglaubliche Quelle der Gesundheit, Vitalität und Alkalität. Sie helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, die Gehirnfunktion zu verbessern und die Verdauung anzukurbeln.

4. Spargeln

Bekannt als eines der stärksten alkalisch bildenden Lebensmittel der Natur, geben Spargeln deinem Körper auch reichlich Ballaststoffe, Wasser, Vitamine, Mineralien und Anti-Aging Antioxidantien ab. Der pH-Wert liegt bei 8.5.

  1. Wassermelone

Wassermelone bietet einen pH-Wert von 9.0 und ist vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien. Der hohe Ballaststoff- und Wassergehalt machen es zu einem grossartigen Lebensmittel, um Gifte zu beseitigen.

  1. Cayennepfeffer

Cayenne ist ein hervorragendes antibakterielles Gewürz, das deinen Körper eine gute Dosis an Alkalität bietet. Es hat einen pH-Wert von 8.5 und fördert die Durchblutung, senkt den Blutdruck, beseitigt Giftstoffe und steigert die Gehirnfunktion.

  1. Papaya

Papayas sind bekannt, leicht für die Verdauung zu sein und mehrere Verdauungsbeschwerden zu lindern. Dies ist aufgrund des sehr nahrhaften und alkalischem Fleisch, das mit Ballaststoffen, Wasser, Vitaminen und Mineralien vollgepackt ist für eine bessere Gesundheit.

  1. Zitronen

Zitronen können sehr sauer schmecken, aber durch den Verdauungsprozess werden sie in eine unglaublich alkalische Substanz umgewandelt, die deinem ganzen Körper zugute kommt. In der Tat sind Zitronen das am meisten alkalisierende Lebensmittel das zur Verfügung ist, was es zu einer grossartigen Idee macht, Zitronenscheiben oder Zitronensaft jeden Tag in dein Glas Wasser hinzuzufügen.

  1. Broccoli

Ein kreuzblütiges Anti-Krebs Gemüse, das sehr alkalisch ist. Es bietet viele Ballaststoffe und dient als eine dichte Quelle von Nährstoffen, die deine Gesundheit fördern.

  1. Knoblauch

Knoblauch bietet einen unglaublichen Geschmack in mehreren Gerichten und hilft, die Säure von säurehaltigen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Käse und Eier zu neutralisieren.

Quellen:

http://healthyhubb.com/top-12-alkaline-foods/

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3195546/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://spirit-woman.de/top-10-alkalische-lebensmittel-die-du-jeden-tag-essen-solltest/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.